Indien Nord Delhi Rajasthan Agra/Taj Mahal Süd-Indien Zurück

Delhi -
die Hauptstadt
Wer in erwartungsvoller Vorfreude auf das ewige Indien in Delhi ankommt, den erwarten zunächst eine unliebsame Überraschung. Nicht märchenhafte Paläste, weltentrückte Yogis oder mediative Ruhe, sondern der geballte Lärm, Dreck und die Hektik einer Grosstadt mit ca. 14 Millionen Einwohnern, die aus allen Nähten platzt, empfangen den Besucher.
Dem Ansturm von täglich Tausenden von Zuwanderern aus verarmten Regionen und den Belastungen des ungebremsten und unkontrollierten Wirtschaftswachstums scheint die Stadt am Yamuna heute weniger gewachsen denn je. Eine Smogglocke, scheinbar 365 Tage im Jahr, lasten über Delhi.
Delhi gehört, genau wie Kalkutta, zu den sieben Städten mit der schlimmsten Luftverschmutzung.